3 min Ausgabe Nr. 4 | 2022

Das Rahmschnitzel direkt nach Hause bestellt

Was vor mehr als 100 Jahren mit einer warmen Suppe begann, ist heute zu einem ausgeklügelten Mahlzeiten­Lieferdienst herangewachsen. Ein Blick hinter die Kulissen von CasaGusto der Pro Senectute Kanton Zürich.

Von Caroline Schneider

«Hinter unserer Dienstleistung steckt eine ausgeklügelte und eng getaktete Logistik», erklärt Daniel Günt- lisberger, Bereichsleiter Services bei Pro Senectute Kanton Zürich. Die Organisation hat sich für ihren Mahlzeitendienst starke Partner an Bord geholt: Die Migros-Tochter Bischofszell Nahrungsmittel AG (BINA) kocht und bereitet sämtliche Menüs in Ecublens (VD) zu. Diese werden auf Tellern angerichtet und unmit- telbar schockgefroren, das heisst, innerhalb kurzer Zeit wird die Temperatur der Gerichte auf eine Lager- temperatur von mindestens –18 Grad abgesenkt.

Die Mahlzeiten werden gebrauchsbereit direkt bis vor die Haustüre der Kundinnen und Kunden geliefert. Zur Auswahl stehen nebst saisonalen Mahlzeiten rund 60 zusätzliche Gerichte. Foto: AdobeStock

«Manche unserer Kunden verbinden tiefgefroren mit ungesund. Dabei wird mit dieser Methode schonend konserviert. Wichtige Inhaltsstoffe wie Vitamine und Mineralien sowie Geschmack und Textur werden ge- schützt, da die Nahrungsmittelkomponenten intakt bleiben. Frische und Aromen der Lebensmittel blei- ben beim industriellen Frosten ebenfalls erhalten», klärt Güntlisberger auf und ergänzt: «Zudem sind die Gerichte bis fünf Tage lang im Kühlschrank haltbar.»

Anschliessend werden die Teller in ein Tiefkühllager nach Winterthur transportiert. Hier erfolgen Etiket-tierung, Kommissionierung, Verpackung und die Vorbereitung für die Auslieferung. Anschliessend kommt ein Logistikpartner zum Zug, welcher die Gerichte schweizweit bis an die Wohnungstür der Kundinnen und Kunden ausliefert. Pro Senectute Kanton Zürich bedient mit fünf Mitarbeitenden die Bestell- hotline, den Kundensupport und stellt die Rechnun- gen aus. «Unser Mahlzeitendienst, der in dieser Form seit 2018 besteht, ist weder mit öffentlichen Geldern noch von den Gemeinden subventioniert, noch ist er spendenfinanziert. Die Margen in diesem Geschäft sind tief. Deshalb optimieren wir jeden möglichen Prozessschritt, um selbsttragend zu sein», sagt Güntlisberger.

Mahlzeitendienst für verschiedenste Bedürfnisse
Insgesamt bietet CasaGusto nebst saisonalen Mahlzeiten rund 60 zusätzliche Gerichte an: für den kleinen Hunger über Schweizer Klassiker, mediterrane oder asiatische Gerichte bis hin zu vegetarischen Menüs und Nachspeisen. Die Schweizer Klassiker führen die Hitparade der beliebtesten Kundengerichte an. Vege- tarische und asiatische Gerichte werden immer häu- figer nachgefragt. Vegane Ernährung sei aber nach seiner Erfahrung noch kein Thema bei dieser Alters- gruppe, so Güntlisberger.

«Für Kunden, die Mühe beim Kauen oder Schlucken haben, bieten wir zehn verschiedene pürierte Menüs an», erklärt er weiter. Allergiker finden bei jedem Menü entsprechende Hinweise auf die Inhaltsstoffe. Was die wenigsten wissen – CasaGusto kennt keine Altersbeschränkung. Alle können bei CasaGusto ihr Lieblingsmenü bestellen.

Ein kleiner Schwatz tut gut
Kunden geben CasaGusto sehr gute Noten. Geschätzt werden insbesondere die grosse Auswahl an feinen und frischen Gerichten, das gute Preis-Leistungs-Verhältnis und der erstklassige Kundenservice. «Obwohl das Angebot online genutzt werden kann, bestellen 70 Prozent der Kundinnen und Kunden lie- ber telefonisch. Sie unterhalten sich gerne mit den Mitarbeitenden der Hotline, die stets ein offenes Ohr für sie haben», fasst Güntlisberger zusammen. Ein kleiner Schwatz ist für viele Bestellende eine willkom- mene und bereichernde Abwechslung im Alltag, ge- rade für Personen, die alleine leben. Schliesslich trägt der Mahlzeitendienst ebenfalls dazu bei, dass ältere Menschen möglichst lange im eigenen Zu- hause bleiben können.

Zahlen und Fakten zu CasaGusto

  • 100 000 produzierte Menüs pro Jahr
  • 2000 Bestellungen pro Monat
  • 2000 belieferte Kunden pro Jahr
  • 60 fixe Menüs zur Auswahl
  • Durchschnittlich 3,2 Bestellungen pro Monat und Kunde

Top Ten der beliebtesten CasaGusto-Gerichte

  1. Rindfleischbällchen
  2. Kalbssteak Pojarski
  3. Reis Casimir
  4. Hacktätschli
  5. Gebratene Pouletbrust
  6. Kalbsgeschnetzeltes Zürcher Art
  7. Rahmschnitzel
  8. Fleischvogel
  9. Kalbsragout
  10. Kalbsbrätkügeli

Jetzt CasaGusto testen!
Hotline: 058 451 50 50 – erreichbar von 8 bis 16 Uhr
www.casa-gusto.ch

Weitere Artikel

Das ist zu tun an Hitzetagen

Wer freut sich nicht auf schöne Sommertage. Wenn das Wetter heiss wird, müssen s...

Engagieren Sie sich für ältere Menschen!

Bei Pro Senectute Kanton Zürich finden Sie vielfältige Möglichkeiten, Ihre Erfah...

Rechtliche Tipps für Reisen

Der Ruhestand ist eine Zeit voller Möglichkeiten, jene Reisen zu unternehmen, v...